Niedernsill

 

Oberpinzgau 2030: Wenn Viele brauchen und Wenige geben können

Geschrieben von Michael Sinnhuber. Gepostet in KOMM-BLEIB, Niedernsill, Veranstaltungen

Am 8. November 2012 fand im Samerstall in Niedernsill ein Vortragsabend mit dem Thema „Oberpinzgau 2030 – Wenn Viele brauchen und Wenige geben“ statt.

Die Referentin Frau Prof. Dr. Gerlind Weber führte als Expertin auf den Gebieten Raumordnungspolitik und Raumentwicklung die Zuhörer an das Thema demographische Entwicklung, Migration und die damit verbundenen raumordnerischen Herausforderungen heran, wobei der Bezug zur Region im Vordergrund stand. Im Anschluss an den Vortrag gab es eine offene Diskussion mit dem Publikum.